SMS Live Voting in eigener Regie

  • SMS Voting - SMS Live Voting in eigener Regie
  • Moderieren Sie Ihre SMS Voting-Kampagnen und Umfragen selbst: Mit dem Administrationsmodul des SMS Votings werden Voting-Kampagnen, Fragen, Keywords und Antwortoptionen angelegt und eingegangene SMS sowie Votes über die Browser-App automatisch ausgewertet. Das Ergebnis der Umfrage wird im Moderationstool übersichtlich dargestellt. Zudem kann von hier aus eine grafische Anzeige gesteuert werden, um Ergebnisse vor einem Publikum per Beamer und Leinwand zu visualisieren. Der Moderator auf dem Podium kann das Moderatorentool ebenfalls nutzen und die Beamer-Anzeige des Votings bequem steuern. Mit der Browser-App haben Teilnehmer die Möglichkeit, neben SMS auch über eine mobile Website und #Hashtag abzustimmen. Mit Ihrer Buchung erhalten Sie eine Langwahlnummer und ein #Hashtag das Sie individuell passend zu Ihrer Veranstaltung im Vorfeld definieren.

Mobile Voting – so funktioniert's

  • SMS Voting - Umfragen selbst anlegen und durchführen
  • Das SMS Voting wird mit dem Moderationstool auf dem eigenen Laptop (oder Tablet) und mit einer Standard Mobilnummer (Langwahlnummer) genutzt. Der Vorteil gegenüber Kurzwahlnummern ist die Kostenfreiheit. Denn der SMS Voting-Teilnehmer zahlt nur den Preis einer Standard-SMS an seinen Mobilfunkanbieter. Viele Kunden verfügen über SMS-Flats. In diesem Fall ist das Versenden von SMS kostenfrei.

    Da Kurzwahlnummern bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation gehandelt werden und durch die begrenzte Verfügbarkeit sehr teuer sind, wäre auch der Betrieb einer Kurzwahlnummer kostenintensiv. Man teilt sich dort meist eine Premium-Nummer mit anderen Betreibern und wählt ein Schlüsselwort für seine Umfrage aus (z.B. "Sende LOGO3 an 1234").

    Beim SMS Voting mit mobiler Langwahlnummer kann man selbst beliebig viele Stichworte vergeben und mehrere SMS Votings gleichzeitig durchführen.

    Mehr zum Corporate Branding